Lichtbogenverbindungsschweißen

Lichtbogenverbindungsschweißungen führen unsere erfahrenen Schweißspezialisten mit dem Elektrode (E)- Hand-Verfahren und dem Metallfülldraht (MF)-Verfahren aus. Insbesondere in den Gleisnetzen des städtischen Personennahverkehrs kommt diese kostengünstige Alternative zum Einsatz. Im Gleisnetz der Vollbahnen wird dieses Verfahren dort angewendet, wo andere Schweißverfahren platzbedingt nicht eingesetzt werden können, z. B. in der Nähe von Herzstücken.

Lichtbogenverbindungsschweißungen sind überall einsetzbar und ermöglichen das Verschweißen aller Schienenprofile und Übergänge mit unterschiedlichen Profilen.

Service

Sie interessieren sich für unsere Leistungen oder haben Fragen dazu? Dann sprechen Sie uns an. Gerne helfen wir Ihnen weiter.


Goldschmidt Thermit Group